Von Kindesbeinen an ist Christian Faust mit Wein vertraut. Er hat das Weingut 1993 von seinem Vater übernommen. Es liegt eingebettet im Wiesenthal und den Martinsthaler Weinbergen. Gemeinsam mit seiner Frau Ute ist Christian Faust schon früh den Anforderungen einer zeitgemäßen und qualitätsorientierten Weinerzeugung gerecht geworden. Freude und Engagement in Kombination mit fachlichen Kenntnissen sind Garanten großer Qualitäten. Ihre Lebensfreude geben Ute und Christian an ihre beiden Kindern weiter.

Die Motivation schöpfen beide aus der Arbeit im Team und dem regen Austausch mit Freunden und Kollegen. Jeder Tag und jeder Jahrgang bringt immer wieder etwas Neues. Dies erfordert Sorgfalt im Weinberg und eine geübte Nase im Keller.

So überzeugen die Weine mittlerweile zunehmend auch die Fachwelt.